Oppenau Nord – Moos

Bitte beachte die allgemein gültigen Regeln in unseren Fluggebieten:

Fluggebiete – Übersicht

Das Fluggebiet Oppenau Nord – Moos verfügt über einen Startplatz und einen Landeplatz.

Bitte haltet euch an die Regeln, um den Bestand des Fluggeländes nicht zu gefährden, und vor allem, damit ihr schöne Flüge und sichere Starts und Landungen genießen könnt.

Vor dem erstmaligen Befliegen des Fluggeländes ist eine Einweisung durch ein Vereinsmitglied der Oppenauer Gleitschirmflieger erforderlich.

Sicherheitshinweise

Besonderheiten am und um den Startplatz Moos / Oppenau Nord:

  • Für das Gebiet südlich des Startplatzes ist aus Gründen des Naturschutzes eine Mindestflughöhe von 300 m einzuhalten. Hier befindet sich ein Auerwild-Schutzgebiet.
  • Es handelt sich um einen typischen Schneisenstartplatz. Folglich ist bei einer Abweichung der Windrichtung um mehr als ca. 30° von Nord mit Turbulenzen durch Leewirbel an den begrenzenden Baumreihen zu rechnen.
  • Die Startschneise ist schmal. Insbesondere für Tandemflüge ist es wichtig, mittig zu starten und auf Seitenwindeinflüsse zu achten.
  • Nach dem Start Richtung Nord fliegen. Bei Höhenverlust zügig den Landeplatz anfliegen.
  • Das Fluggebiet ist für Anfänger nicht zu empfehlen. Bei der obligatorischen Einweisung werden die Piloten hierauf hingewiesen.
  • Bei Tandemflügen ist aufgrund der engen Schneise und des kurzen Startlaufs Vorsicht geboten und besondere Erfahrung der Tandempiloten ist gefordert. Schirme möglichst weit oben und bestmöglich mittig auslegen, Seitenwindeinfluss beachten.
  • Toplandungen sind hier nicht erlaubt.
  • Dies ist ein reines Hike&Fly Gebiet (Fußweg ist oben eingezeichnet) – Auffahrten mit dem PKW sind streng untersagt!

Besonderheiten am und um den Landeplatz:

  • Am Landeplatz herrschen nachmittags häufig stark thermische Bedingungen mit wechselnden Windrichtungen. Als Ausweichlandeplatz kann in der Nähe des Gasthofs Kalikutt gelandet werden. Hier ist kein Windsack vorhanden.
  • Schaut euch vor dem ersten Flug alle alternativen Landeplätze an!

Koordinaten, Zulassung und Fußweg

DHV Geländedatenbank Nr. 643

Startplatz Moos / Oppenau Nord

Startplatzkoordinaten N 48°27’46.08″ E 8°06’49.10″
Startrichtung 300° – 0°
Startplatzhöhe 825 MSL
Höhenunterschied 295 Meter
Erschließung Zu Fuß ab dem Wanderparkplatz Moos. Der Zugang hat von Westen her zu erfolgen. Für die Zufahrt zum Wanderparkplatz ab Oppenau Richtung Gasthaus Kalikutt fahren, danach ca. 1 km Richtung Wanderparkplatz.
Zum Startplatz darf nicht gefahren werden.
Zulassung A,- und B-Schein, Gleitschirm
Tandem und Schulung nach Rücksprache mit dem Geländehalter

Landeplatz Moos

Landeplatzkoordinaten N 48°28’17.03″ E 8°06’30.79″
Landeplatzhöhe 530 MSL
Erschließung Vom Wanderparkplatz Moos zu Fuß 300 hm
Zulassung A,- und B-Schein, Gleitschirm
Tandem und Schulung nach Rücksprache mit dem Geländehalter                                 


Fußweg:
siehe Einzeichnung oben