Fliegen im Winter

Was für ein schöner Donnerstag. 

Der Nebel steht im Tal und auf der Höhe die Gleitschirmflieger. An einem winterlichen Tag sind drei   Oppenauer GL zum Startplatz Schäfersfeld aufgebrochen. Kaum angekommen hat auch schon der Wind nachgelassen.  

Nun schnell runter fliegen und weiter zum Roßbühl. Da war es leider auch nicht besser. Gegen 14.00 Uhr haben weiter Flieger an der Schranke am Mummelsee gewartet.  Gemeinsam ging es zum Startplatz Hornisgrinde. Was für ein traumhafter Ausblick.

Ausflug in die Schweiz

4 Oppenauer Gleitschirmflieger sind kurzentschlossen am Freitag Abend nach Breitenbach gefahren. Breitenbach, wo ist denn das? Kurz nach Basel führte uns die Straße über Basel Land in ein kleines Dorf namens Breitenbach. 

Unter einem gewaltigen Glockenturm befand sich ein ca. 150 Personen fassender Pfarreisaal.

Grund dieses Ausfluges war diesmal Chrigel Mauer. Der 36-jährige Ausnahmeathlet hat an diesem Abend über die Faszination Gleitschirmfliegen „Vogel-Perspektiven“  2018 berichtet.

Arbeitseinsatz wurde trotz Regen durchgeführt

14 freiwillige Helfer haben am Samstag den diesjährigen Arbeitseinsatz in der Moos durchgeführt.

Arbeitseinsatz in der Moos

Liebe Mitglieder,

wie angekündigt findet am 27.10. 2018 unser jährlicher Arbeitseinsatz Habitat in Zusammenarbeit mit dem Forst statt.

Treffpunkt: Kalikutt 1, 77728 Oppenau (48.471934, 8.124348) um 9:00 Uhr.

Unsere Aufgabe soll sein, in der Moos in der Nähe des Ramsbacher Holzplatz(48.457722, 8.122337), das Habitat für die Heidelbeere und damit für das Auerhuhn zu verbessern.

Der Arbeitseinsatz dauert ca. 3 Stunden. Bringt bitte Arbeitsgerät (Astschere, Motorsäge, Handsäge, Freischneider mit Sägeblatt etc.) mit. Was ihr halt so habt. Obligatorisch sind auch Handschuhe und warme Kleidung.

Für den Motorsägegebrauch ist Sägeschein und Schutzkleidung erforderlich.

Im Anschluss daran suchen wir uns ein schönes Plätzchen, wo wir unser Vesper zu uns nehmen werden.

Die Wetterprognosen für den Samstag werden immer besser.

Vielleicht gehen wir danach im Nordwestwind fliegen.

Um besser planen zu können, brauchen wir von euch eine kurze Rückmeldung über eure Teilnahme (WhatsApp: OppenauerGleitsch.Flieger oder Email info@oppenauer-gleitschirmflieger.de).

Bei weiteren Fragen könnt ihr mich auch anrufen 015142674319.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

Selbstverständlich sind auch die passiven Mitglieder und alle Freunde unserer Startplätze ganz herzlich eingeladen.

Bis Samstag

Gruß

Werner

Anfahrt: Oppenau/Kirche – Treffpunkt