Arbeitseinsatz an der Landewiese Rossbühl

Am Samstag, 27. Juni 2020  wird das Landen auf Grund von Mäharbeiten nicht möglich sein.

Alternativ kann der Landeplatz bei Helmut Huber genutzt werden.

Startverbot am 23,24, und 25.Juni am Roßbühl

Vom 23 bis 25.06.20 ist der Parkplatz und unser Startgelände am Roßbühl für eine Forstwirtschaftsmeister Prüfung für den Flugbetrieb jeweils bis 17 Uhr gesperrt. Nach Absprache vor Ort mit dem Forst darf dann ggf. wieder gestartet werden.
Die Fahrzeuge dürfen nur auf dem Skilift Parkplatz ca. 500m entfernt abgestellt werden.
Die Vorstandschaft

Ab 30.Mai dürfen wieder alle fliegen

Leider ist die Zahl der Fluganmeldungen in den letzten Wochen rückläufig, obwohl man am Startplatz an Flugtagen viele Flieger antrifft.

Deswegen bitte dringend folgenden Apell beachten, damit wir nicht eine erneute Schließung unseres Fluggebiets riskieren:

Bitte alle Flüge anmelden (auch wenn man nur zum Startplatz fährt um nur zu „gucken“)

Anmeldung unter

info@oppenauer-gleitschirmflieger.de

Betreff: Fluganmeldung

Text: 1. Startplatz, 2. Datum, 3. Uhrzeit, 4. Name

Die Flugdokumentation über XC empfehlen wir zusätzlich. 

Tageskarten können ab sofort wieder vor Ort erworben werden!

Die Vorstandschaft

Schutzmaßnahmen gemäß Corona-Verordnung im Fluggelände Oppenau

➢  Start nur für Vereinsmitglieder und eingewiesene Jahreskarteninhaber.

➢  Untereinander mindestens 1,5m Abstand halten

➢  Bei Fahrten vom Landeplatz max. 2 Personen/Fahrzeug

➢ Vor jedem Flug muss sich jeder Pilot auf: info@oppenauer-gleitschirmflieger.de, anmelden

     – Uhrzeit, Startplatz, Name des Piloten

➢  Am besten nur Hike & Fly

➢  Zuschauer von Start- und Landeplatz fernhalten

➢  Tandemflüge nur mit Familienangehörigen

➢  Meteorologische Flugbedingungen kritisch beurteilen

➢  Im Zweifel auf den Start verzichten, keine Unfälle riskieren

➢  Jeder Pilot ist verpflichtet, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren und alle Schutzmaßnahmen   einzuhalten

➢  Bei Corona-Symptomen (Fieber über 38,5°C, Husten) oder Kontakt mit infizierten Personen darf 14 Tagenicht geflogen werden

Wir wünschen euch schöne und sichere Flüge! Oppenauer Gleitschirmflieger e.V., 11.5.2020