L 92 vom 22.Juli bis 6.Oktober gesperrt!

Region – Zur Baustelle wird die L 92 im oberen Bereich der Oppenauer Steige zwischen Sandhütte und  Zuflucht.

Am Montag, 22. Juli, beginnt die Sanierung. Hierzu wird die L 92 in zwei Abschnitten bis Mitte Oktober voll gesperrt, teilt das Regierungspräsidiums Freiburg mit. Der Verkehr wird über die B  500 und die B  28 umgeleitet. Im ersten Bauabschnitt wird die L 92 zwischen Sandhütte und Roßbühl vom 22. Juli bis voraussichtlich 6. Oktober voll gesperrt. In diesem Abschnitt werden unter anderem Stützwände instand gesetzt sowie schadhafte Schächte und Querdolen ausgetauscht.

Der Startplatz für Gleitschirmflieger beim Roßbühl bleibt aus Richtung B  500 erreichbar. Auch die Zu- und Abfahrt von der B  500 über die Brandstraße Richtung Renchtalhütte und Bad Peterstal-Griesbach bleibt offen. Der zweite Bauabschnitt sieht die Sanierung der etwa 2,5 Kilometer langen Fahrbahn vor. Hierzu wird die L 92 zwischen Sandhütte Hotel Zuflucht voraussichtlich vom 7. bis 16. Oktober voll gesperrt. Über diesen Abschnitt wird das RP vorher nochmals gesondert informieren. Im Rahmen der Baustelle wird parallel zu den beschriebenen Arbeiten etwa zwei Kilometer unterhalb der Sandhütte auch ein im Frühjahr abgegangener Hangrutsch saniert. Ferner werden bei dieser Gelegenheit noch Schutzplanken ergänzt und ausgetauscht. Die Baukosten von rund einer Million Euro trägt das Land

Quelle: Schwarzwälder Bote